Erfahrungsbericht

Note: Country specific prices have been set for Austria.

das Allerbeste ist" Gesunde Leckerlies ohne leere Kalorien, Fett und chemische Zusatzstoffe

Ich möchte mich kurz vorstellen. Mein Name ist Hedi Pollermeier, ich bin eine zweijährige Yorkshire- Zwergspitz- Mix Hündin mit einem stattlichen Gewicht von 3,4 kg. Ich bewache ein großes Grundstück und den umliegenden Wald und werde dafür von meinen Rudelmitgliedern immer gelobt. Leider darf ich nicht Chefin sein, das ist Mausi. Mausi ist immer die Chefin, auch Schatz ist ihr untergeordnet. Jedenfalls rufen sie sich immer so, für mich sind es Mutti und Vati. Ich bin ein aufgeweckter und liebenswerter Hund und liebe mein Rudel über alles und sie mich auch. Nur manchmal habe ich ihnen große Sorgen bereitet, weil es mir einfach schlecht ging und ich auch nichts mehr fressen wollte, mir hat ganz sehr der Bauch weh getan und ich hatte Durchfall. Mutti hat mich dann immer ganz traurig angeschaut, mein Bäuchlein massiert, extra für mich, man nennt es "Hühnchen mit Reis" gekocht und wenn es nicht besser wurde, kam das schlimme Wort mit "T...."....Oh Nein, ich hatte Angst und wollte da nicht hin!
Das muss ich jetzt nicht mehr, aber das erzählt euch besser Mutti, sie kann das besser....

Ja hallo liebes Provital- Team,

Hedi hat ja schon alles gut beschrieben. Unser kleiner Sonnenschein hat ein Darmproblem, sie wurde schon auf Allergien getestet, aber ergebnislos. Mit unserem Tierarzt haben wir gemeinsam Alternativen gesucht, qualitativ hochwertiges Futter gekauft, ob Trocken- oder Nassfutter, es funktionierte eine Zeitlang, dann immer wieder das gleiche Problem. Hedi ist unser erster Hund und wir möchten ja auch alles richtig machen, aber die Verzweiflung war groß. Und wieder fing ich an, zu recherchieren und stieß durch Zufall auf ihre Internetseite, Hundefutter aus Schweden. Ich habe mich intensiv belesen und es klang für mich alles sehr plausibel, also habe ich das Schnupperpaket bestellt. Überraschenderweise kam dann eine Nachricht von Frau Britta Räth, sie möchte mich gerne zur Futterumstellung beraten. Und was soll ich sagen, sowas war mir neu, ich war damals schon begeistert. Nach Rücksprache mit Frau Räth konnte es losgehen. Die Umstellung war sehr einfach, weil Hedi ihren Napf bis auf den letzten Krümel ausputzt, bis heute hat sich da nichts dran geändert. Sie liebt ihr Futter. Mit "Gockel's Duett" und "Power Darm" ging es los und schon nach einer Woche hat Hedi regelmäßig und vor allem "wohlgeformten" Kot abgesetzt. Wir sind begeistert, seitdem kein Bauchweh und Durchfall mehr. Wenn es dem Hund gut geht, dann auch Mutti und Vati. Mittlerweile haben wir uns schon gut durch ihre Produktpalette durchprobiert. Mal kurz am Rande bemerkt, 100 Punkte für die Kreativität der Namensfindung ihrer Produkte..."Witwe Boltes Schrecken", da muss man erstmal drauf kommen...immer wieder zum Schmunzeln.
Aber nochmals zu Ihrem Futterangebot, egal ob Hauptmahlzeiten oder Leckerlies, unsere Hedi liebt alles. Ganz besonders toll findet sie es, an den Hähnchenmägen aufzuknabbern, oder auch die getrocknete Hühner- und Putenbrust, der Insektensnack, alles toll! Und was das Allerbeste ist" Gesunde Leckerlies ohne leere Kalorien, Fett und chemische Zusatzstoffe!" Da braucht man auch als Besitzer kein schlechtes Gewissen haben, wenn es mal ein Leckerchen mehr ist....

Ich möchte mich an dieser Stelle nochmals ganz herzlich bei Britta Räth für ihre super Beratung bedanken und das ich in ihr eine zuverlässige Ansprechpartnerin gefunden habe.
Ich füttere jetzt seit April das Futter von ANIfit und wir haben seitdem den Tierarzt nicht mehr besuchen müssen.
Ich habe sie schon ganz oft weiter empfohlen und das mit gutem Gewissen.

Hedi, Mutti und Vati wünschen Ihnen alles Gute und viele glückliche und zufriedene Kunden..

Liebe Grüße aus Sachsen